Ostern 2020

Dieses Osterfest ist alles anders, keine Besuche in der Familie, kein Osterfrühstück, kein Osterfeuerbesuch – Schade!

Wir wünschen Ihnen trotz dieser Ausnahmesituation

Bitte behalten Sie Ihre Zuversicht und die Hoffnung, das bald wieder das normale Leben ein bisschen mehr zurückkommt.

BLEIBEN SIE GESUND!

Ihr ABW Team

Spazieren gehen ist erlaubt!

Herr Sch. aus Beckum hat Frau Tripmaker erstmal die schöne Gegend um das Büro herum gezeigt. Ein toller Rundweg und wir konnten der Natur beim Erwachen zuschauen.

… kaum Rentner

…und schon weiß Herr Kemper nichts besseres als Enten zu füttern.

Herzliche Grüße vom Neurentner!

 

Ostern mal anders

… weil ja dieses Jahr alles anders ist als sonst, haben wir eine Schnellausgabe der Kunterbunten erstellt und verteilen diese mit einem kleinen Osterpaket an die Klienten… wir hoffen der Osterhase ist überall pünktlich…

Frau O. hat kräftig mit eingepackt

Frau St. hat die Kunterbunten getackert.

DANKE für die tolle Hilfe!!!

Kontaktverbot, was heißt das?!!

… wer sich nicht daran hält muss eine Strafe bezahlen.

Leider sind auch z.B. alle Friseure und Bekleidungsgeschäfte geschlossen.

Wenn sich jetzt Alle daran halten, werden hoffentlich die Bestimmungen zum 20.4 wieder gelockert.

Bis dahin gilt DURCHHALTEN, DRAN HALTEN, ABSTAND HALTEN, HÄNDE WASCHEN

Worauf es ankommt

Auch ein Einkauf mit Mundschutz kann lustig sein.

Achten Sie auf sich und andere.

GANZ WICHTIG

und: HÄNDEWASCHEN NICHT VERGESSEN, wenn man wieder zu Hause ist!!!!

Langeweile, was nun?!!?

Tja,  das normale Leben, wie wir es kennen, gibt es derzeit nicht. Bevor einen die Langeweile jeck macht

  • fahren sie doch eine Runde mit dem Fahrrad
  • gehen Sie spazieren und bewundern Sie den Frühling
  • beobachten Sie Vögel, die jetzt Nester bauen
  • hören Sie Hörbücher
  • putzen Sie mal wieder durch die Ecken 😉
  • malen Sie ein Bild oder ein Mandala
  • schauen Sie auch mal TV (aber nicht nur Nachrichten, das macht verrückt)
  • nutzen Sie Videotelefonie via WhatsApp (fragen Sie ihre Bezugsbetreuer)
  • spielen Sie ein Spiel…

Herr Mörth vom Cariatasverband hat viele Spenden bekommen, die wir gerne an Sie weitergeben.

Frau Hör hat mit Frau St. die Spenden gesichtet. Melden Sie sich, wenn Sie Ablenkung brauchen.

Herr Mörth auf dem Weg ins ABW Büro mit Spenden

Wie erkenne ich den Corona Virus?

Es kann auch ein normaler grippaler Infekt sein und nicht sofort Corona. Bitte bleiben Sie ruhig und sprechen Sie mit ihrem Bezugsbetreuer was zu tun ist.

Bitte gehen Sie nicht direkt zum Arzt, sondern rufen Sie vorher dort an, wenn Sie denken, das sie Erkältet sind/den Virus haben.

Helau in Warendorf

Im Warendorfer Büro wurde schon beim Berlineressen geschunkelt als Einstieg

um dann beim Straßenkarneval muter mitzumischen

Rumskedi in Beckum

Einen tollen Rosenmontag verbrachten die Klienten aus Oelde, Beckum und Ennigerloh beim Rosenmontagsfrühstück und dem gucken des Umzuges in Beckum.